S24 Ultra vs. S23 Ultra – der ultimative Vergleich

S24 Ultra vs. S23 Ultra: Welche Samsung Phone passt besser zu dir? In diesem ausführlichen Vergleich gehe ich ausführlich auf alle wichtigen Unterschiede ein.

Inhaltsverzeichnis

S24 Ultra vs. S23 Ultra – Design

Galaxy S24 Ultra(SM-S928B)Galaxy S23 Ultra(SM-S918B)
Abmessungen (HxBxT)162,3 x 79,0 x 8,6 mm163,4 x 78,1 x 8,9 mm
Gewicht ca.232 g(Titan-Rahmen)233 g (Armor Aluminum Rahmen)
Verfügbare FarbenTitanium Black, Titanium Gray, Titanium Violet, Titanium Yellow
Samsung Online Shop Exklusiv:Titanium Blue, Titanium Green, Titanium Orange
Cream, Green, Lavender, Phantom Black Samsung Online Shop Exklusiv:Graphite, Lime, Red, Sky Blue  

Das Samsung Galaxy S24 Ultra (SM-S928B) tritt in die Fußstapfen seines Vorgängers, des Galaxy S23 Ultra (SM-S918B), und präsentiert sich mit einigen markanten Unterschieden im Design. Beginnen wir mit den Abmessungen, wo das Galaxy S24 Ultra mit 162,3 x 79,0 x 8,6 mm leicht kompakter ausfällt im Vergleich zu den Maßen des Galaxy S23 Ultra, das 163,4 x 78,1 x 8,9 mm misst. Das Gewicht des Galaxy S24 Ultra beträgt etwa 232 gDiese geringfügige Größenreduktion merkt man allerdings kaum.

Kantig statt abgerundet

Das S24 Ultra ist wesentlich kantiger als das S23 Ultra. Das liegt vor allem daran, dass das neue Samsung Flaggschiff kein zu den Seiten hin abgerundetes Curver-Display mehr hat. Hierdruch liegt es nicht ganz so geschmeidig in der Hand, der neue Titanrahmen fühlt sich aber wesentlich hochwertiger an.

Symmmetrische DIspyränder mit kleinere Punchhole und Kinn

Eine willkommende Desingoptimierung ist die Reduzierung des unteren Displayrahmens beim S24 Ultra. Hierdurch sind die Displayränder symmetrisch, was zu einem stimmigeren Erscheinungsbild beiträgt. Weiterhin wurde die Aussparen für die Forntakmera (Punchhole) minimal reduziert. Insgeamt

Der Titanrahmen setzt hochwertige Akzente

Auch, wenn das Design größtenteils gleich geblieben ist, macht der matte Titanrahmen des S24 Ultra einen deutlichen Unterschied. Er wirkt wesentlich hochwertiger als der glänzende Aluminiumrahmen des S23 Ultra. Hierdurch wirkt das S24 um einiges hochwertiger. Ein weiterer Pluspunkt des Titanrahmens: er ist wesentlich weniger anfällig für Fingerabdrücke und resistenter gegeüber Kratzer und Macken.

Neue Farben

In Bezug auf die Farbpalette bietet das Galaxy S24 Ultra eine breite Auswahl mit den Optionen Titanium Black, Titanium Gray, Titanium Violet und Titanium Yellow. Exklusiv im Samsung Online Shop sind zudem die Varianten Titanium Blue, Titanium Green und Titanium Orange erhältlich. Das Galaxy S23 Ultra präsentiert dagegen eine etwas vielseitigere Farbpalette, darunter Cream, Green, Lavender und Phantom Black, wobei im Samsung Online Shop Exklusivvarianten wie Graphite, Lime, Red und Sky Blue angeboten werden.

S24 Ultra vs. S23 Ultra – das Display

Das Samsung Galaxy S24 Ultra und das Galaxy S23 Ultra bieten beide beeindruckende Displays. Beim Vergleich der Displayeigenschaften wird deutlich, dass beide Modelle über ähnliche Spezifikationen verfügen, jedoch mit einigen Unterschieden.

Galaxy S24 Ultra(SM-S928B)Galaxy S23 Ultra(SM-S918B)
Displaygröße17,25 cm / 6,8“ (volles Rechteck)17,31 cm / 6,8“ (volles Rechteck)
Displayauflösung3.120 x 1.440 (Quad HD+)3.088 x 1.440 (Quad HD+)
Displaytypflaches Dynamic AMOLED 2XCurvend Dynamic AMOLED 2X,
MaterialCorning® Gorilla® ArmorCorning® Gorilla® Glass Victus® 2
Pixeldichte505 ppi500 ppi
Spitzenhelligkeit2.600 Nits1.750 Nits
BildwiederholrateStandard (60 Hz) / Adaptiv (bis zu 120 Hz)

Die Displaygröße der beiden Modelle ist identisch, mit 17,25 cm / 6,8 Zollbeim Galaxy S24 Ultra und 17,31 cm / 6,8 Zoll beim Galaxy S23 Ultra. Dies verspricht ein großzügiges Anzeigefeld für Multimedia und Produktivitätsanwendungen. Die Displayauflösung des Galaxy S24 Ultra beträgt 3.120 x 1.440 Pixel (Quad HD+), während das Galaxy S23 Ultra mit 3.088 x 1.440 Pixeln (Quad HD+) nur minimal darunter liegt. Beide Modelle liefern gestochen scharfe Bilder und klare Details für ein beeindruckendes visuelles Erlebnis. Die Pixeldichte des Galaxy S24 Ultra liegt bei 505 ppi, während das Galaxy S23 Ultra mit 500 ppi nur leicht darunter liegt. Beide Modelle gewährleisten gestochen scharfe Bilder und Texte.

Curve ade

Im Gegensatz zum S23 Ultra hat das S24 kein zu den Seiten hin gewölbtes Curved Display mehr. Hierdurch kann man mit dem S Pen besser bis in alle Ecken zeichnen. Darüber hinaus sind die Seiten damit weniger anfällig für Displaybrüche und Reflexionen. Allerdings sind die Seitenränder des S24 Ultra ohne die Wölbung minimal dicker.

Die Farbgebung des S24 Ultra ist (aktuell) blasser

Bezüglich des Displaytyps setzen sowohl das Galaxy S24 Ultra als auch das Galaxy S23 Ultra auf die bewährte Technologie Dynamic AMOLED 2X5. Beide bieten brillante Farben, hervorragende Kontraste und perfekte Schwarztöne. Die Farbgebung des S24 Ultra ist allerdings etwas kühler. Die Farben sind weniger intensiv und vielleicht auch etwas realistischer als beim S23 Ultra. Wer allerdings auf den knalligen Look der bisherigen Galaxy S Smartphones stand, könnte ggf. leicht enttäuscht sein. Samsung versprach jedoch bereits, ein Update für die Farbkalibrierung bereitzustellen.

Flossy Carter zeigt in seinem Video, dass bereits ein Software Update für die Probleme mit der Farbgebung beim S24 Ultra unterwegs ist.

Die adaptive Helligkeit reguliert die Helligkeit zu stark beim S24 Ultra

Meines Erachtens funktioniert die adaptive Helligkeit in Innenräumen und etwas dunkleren Umgenungen beim S24 Ultra nicht immer perfekt. Das Display wird in diese Szenarien immer ein wenig zu stark gedimmt. Hierdurch ist es dann nicht nur dunkler, sondern die weniger intensiven Farben fallen noch deutlicher ins Gewicht.

Die große Neuerung: Corning® Gorilla® Armor

In puncto Materialwahl überzeugt das Galaxy S24 Ultra mit Corning® Gorilla® Armor, während das Galaxy S23 Ultra auf Corning® Gorilla® Glass Victus® 2 setzt. Beide Materialien stehen für Robustheit und widerstandsfähige Displays. Das neue Gorilla Armor bietet jedoch neben der höheren Widerstandsfähigkeit einen neuen Reflexionsschutz. Hier erfährst du mehr darüber:

Die Helligkeit wurde verbessert

Ein deutlicher Unterschied zeigt sich bei der Spitzenhelligkeit, wo das Galaxy S24 Ultra mit beeindruckenden 2.600 Nits gegenüber den 1.750 Nits des Galaxy S23 Ultra heraussticht. Diese höhere Helligkeit ist besonders bei der Nutzung unter direktem Sonnenlicht von Vorteil sein und verbessert die Ablesbarkeit. In Kombination mit den anitrevlexiven Eigenschaften des neuen Displayglases ist das S24 Ultra die bessere Wahl, wenn du ein Smartphone häufig im Outdoor-Bereich nutz.

Zusammenfassend bieten sowohl das Galaxy S24 Ultra als auch das Galaxy S23 Ultra exzellente Displays, wobei das Galaxy S24 Ultra noch etwas helliger und besser vor Spiegelungen geschützt ist.

Kamera

Galaxy S24 Ultra(SM-S928B)Galaxy S23 Ultra(SM-S918B)
Frontkamera (Selfie)12 Megapixel (Weitwinkel F2.2)12 Megapixel (Weitwinkel F2.2)
Hauptkamera200 Megapixel (Weitwinkel, AF, F1.7)12 Megapixel (Ultra-Weitwinkel, AF, F2.2)50 Megapixel (Tele 1, F3.4)10 Megapixel (Tele 2, F2.4) Digitalzoom: 100-fach Space ZoomOptischer Zoom: 5x
Hybrid Zoom: 10x
200 Megapixel (Weitwinkel, AF, F1.7)12 Megapixel (Ultra-Weitwinkel, AF, F2.2)10 Megapixel (Tele 1, F4.9)10 Megapixel (Tele 2, F2.4) Digitalzoom: 100-fach Space ZoomOptischer Zoom: 3x Tele1, 10x Tele2 

Bei Haupt- und Frontkamera kaum Unterschiede

Die Frontkamera beider Modelle verfügt über 12 Megapixel mit einem Weitwinkelobjektiv und einer Blendenöffnung von F2.2. Diese Konfiguration verspricht scharfe und detailreiche Selfies, wobei beide Modelle auf dem gleichen Niveau agieren. Die 200 MP Hauptkamera ist auch bei beiden Modellen ähnlich gut. Wesentliche Unterschiede gibt es nur bei den Telekameras im Zoombereich.

TechTablets vergleicht die Kamera zwischen S23 Ultra und S24 Ultra.
Soto-Tek macht einen Kamer-Vergleich zwischen S24 Ultra, S23 Ultra und S22 Ultra

5-fach statt 10-fach Zoom

Der Teleobjektivbereich unterscheidet sich leicht zwischen den Modellen. Das Galaxy S24 Ultra ist mit einem 10 Megapixel sowie einem 50 Megapixel Telekamera ausgestattet. Damit bietet es einen 3- sowie einen 5fachen optischen Zoom. Hinzu kommt eine 10-fach Hybridzoom und bis zu 100-fach digitaler Space Zoom.

Im Gegensatz dazu verfügt das Galaxy S23 Ultra über 2 Telekameras mit 10 Megapixel für einen 3-fach und 10-fach optischen Zoom, auch der 100-fache Space Zoom ist mit an Bord

Beide Modelle setzen also auf fortschrittliche Zoomtechnologien, wobei das Galaxy S24 Ultra mit seinem 5x optischen Zoom und 10x Hybrid Zoom einen Vorteil in der Flexibilität und Detailgenauigkeit (insbesondere bei wenig Licht) bei geringeren Zoomstufen hat. Das S23 Ultra punktet hingegen in höheren Zoombereichen mit den etwas detaillreicheren Bildern.

Insgesamt zeigt der Vergleich, dass sich nicht wirklich viel bei der Kamera getan hat. Wenn du häufig in höheren Zoombereichen (ab 10-fach aufwärts) zoomst, könnte das S23 Ultra die besser Option für dich sein. Insgesamt betrachtet ist das S24 Ultra ggf. insgesamt minimal im Vorteil. Diese Verbesserungen sind aber nicht ausschlaggebend.

Speicher & Prozessor

Der Snapdragon® 8 Gen3 for Galaxy8 ist der neue Prozessor des Galaxy S24 Ultra. Er kann folgende Leistungssteigerungen bieten:

  • CPU (Hauptprozessor) bis zu + 20 %
  • GPU (Grafikprozessor) bis zu + 30 %
  • NPU (KI-Prozessor) bis zu + 41 %

Für mehr Power und Performance beim Spielen und in deinen Apps.

Galaxy S24 Ultra(SM-S928B)Galaxy S23 Ultra(SM-S918B)
Arbeitsspeicher (RAM)12 GB8 GB / 12 GB (modellabhängig)
Speicherplatz256 GB / 512 GB / 1 TB(modellabhängig)
Speicher-Erweiterungkeine Speicher-Erweiterung möglich
Prozessor1x 3,39 GHz + 3x 3,1 GHz + 2x 2,9 GHz + 2x 2,2 GHz, 4nm 64-bit Octa-Core, Snapdragon® 8 Gen3 for Galaxy(SM8650)1x 3,36 GHz + 4x 2,8 GHz + 3x 2,0 GHz, 4nm 64-bit Octa-Core,Snapdragon® 8 Gen2 for Galaxy(SM8550)

Beim Arbeitsspeicher (RAM) zeigt sich, dass das Galaxy S23 Ultra je nach Modell mit 8 GB oder 12 GB RAM erhältlich ist. Im Gegensatz dazu bietet das Galaxy S24 Ultra konstant 12 GB RAM. Dieses RAM-Upgrade kann zu einer verbesserten Multitasking-Fähigkeit und reibungsloseren Leistung bei ressourcenintensiven Anwendungen auf dem Galaxy S24 Ultra führen.In Bezug auf den internen Speicherplatz bieten beide Gerät verschiedene Optionen mit 256 GB, 512 GB oder 1 TB.

Ein wesentlicher Unterschied liegt im Prozessor, wobei das Galaxy S24 Ultra einen Snapdragon® 8 Gen3 for Galaxy (SM8650) Octa-Core-Prozessor mit 4nm-Technologie bietet. Im Vergleich dazu verfügt das Galaxy S23 Ultra über einen Snapdragon® 8 Gen2 for Galaxy (SM8550) Octa-Core-Prozessor mit ebenfalls 4nm-Technologie. Der Prozessor des Galaxy S24 Ultra weist eine höhere Taktfrequenz auf, insbesondere bei den schnelleren Kernen. Dies könnte zu einer verbesserten Gesamtleistung und Effizienz führen, insbesondere bei rechenintensiven Aufgaben und Anwendungen.

Das S24 Ultra könnte für Gamer interessant sein

Das S24 Ultra ist mit dem neuen Snapdragon das klar perfromantere Smartphon. Diese Verbesserungen könnten sich insbesondere für Nutzer bemerkbar machen, die anspruchsvolle Anwendungen und Multitasking nutzen. Vor allem für anspruchsvolle Gamer könnte ein Updgrade also interessant sein. Falls du jedoch vorwiegend Standardanwendungen wie Social Media, Multimedia und Web nutzt, ist das Galaxy S23 Ultra genauso gut.

Akku & Laden

Von den technsichen Daten sind beide Akku komplett identisch. Daher kannst du ähnliche Laufzeiten erwarten. Das S24 Ultra hält dank der Energieeffizienz des neuen Prozessors noch einen Ticket länger aus. Drastisch fällt dieser Unterschied allerdings nicht aus. Ich erreiche mit dem S24 Ultra in etwa 30-45 Minuten mehr Display-on-Time mehr, wodruch der Akku bei mir locker 1,5 Tage hält.

Galaxy S24 Ultra(SM-S928B)Galaxy S23 Ultra
(SM-S918B)
Akku5.000 mAh, fest verbaut
LadeanschlussUSB 3.2 (Type-C)
Induktives Laden & Reverse Wireless ChargingJa
Schnelles Laden (Fast Charging)³Ja (45 W)

Sound – auf ähnlichem Niveau

Beim Sound geben sich beide Geräte nicht viel. Für mich persönlich hören sich die Bässe beim S23 Ultra aber minimal voller an. Das finde ich etwas schade. Insgesamt wäre der Sound für mich aber kein Kaufkriterium für oder gegen eines der beiden Geräte.

Software & Netzwerk

Während das S24 Ultra bereits mit Android 14 und One UI 6.1 ausgeliefert wird, kommt beim S23 Ultra noch die ältere Version Android 13.0 (One UI 5.1) zum Einsatz. Die wesentlichen Unterschiede zwischen den beiden Systemen sind die neuen KI-Features des 24 Ultra. Hier kannst du mehr über die weiteren Neuerungen von One UI 6 erfahren. Das S23 Ultra wird auch ein Upgrade auf One UI 6 und vermutlich auch die KI-Features erhalten.

In Sachen Konnektivität sind beide Geräte nahezu auf demselben Stand:

Galaxy S24 Ultra(SM-S928B)Galaxy S23 Ultra(SM-S918B)
Betriebssystem (ab Werk)Android 14 (One UI 6.1)Android 13.0 (One UI 5.1)
SIM-Karte (Typ)Nano-SIM (4FF) / eSIM Dual SIM  (SIM 1 + SIM 2 oder SIM 1 + eSIM oder Dual eSIM)Nano-SIM (4FF) / eSIM Dual SIM (SIM 1 + SIM 2 oder SIM 1 + eSIM)
WLANWLAN 802.11 a/b/g (2,4 GHz), Wi-Fi 4, 5, 6 (2,4 GHz + 5 GHz), Wi-Fi 7 (6 GHz), EHT320, MIMO, 4096-QAMWLAN 802.11 a/b/g (2,4 GHz), Wi-Fi 4, 5, 6 (2,4 GHz + 5 GHz), Wi-Fi 6E (6 GHz), HE160, MIMO, 1024-QAM
NFCJa
5GJa
BluetoothVersion 5.3
Verbindung zu anderen GerätenQuick Share, Music Share, Smart View, Link zu Windows, Automatischer Wechsel zu Buds, Anrufe / SMS auf anderen Geräten, Fortsetzen von Apps auf anderen Geräten, Mehrfachsteuerung, Samsung DeX, SmartThings, Android Auto, Kamerafreigabe

Features

Die Galaxy S24 Modelle sind die ersten Galaxy Smartphones, die mit den neuen AI-Funktionen Galaxy AI ausgestattet sind (weitere Modelle folgen). Diese Features können praktisch sein, sind aber nicht revolutionär. Am besten gefällt mir persönlich die Circle to Search Funktion.

Galaxy S24 Ultra(SM-S928B)Galaxy S23 Ultra(SM-S918B)
Galaxy AI– Circle to Search mit Google – Live Übersetzung– Notizen-Assistent- Foto-AssistentWird gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt ermöglicht.
Besonderheiten– Titan-Gehäuse- Wi-Fi 7- S Pen (mit Bluetooth-Funktion)– S Pen (mit Bluetooth-Funktion)
ZusätzlicherLieferumfangDatenkabel (USB-C zu USB-C, 3A Kabel), Steckplatzwerkzeug, Kurzanleitung, S Pen
SchutzartIP68-Zertifizierung

Fazit: S24 Ultra vs. S23 Ultra

Das Samsung Galaxy S24 Ultra zeigt im Vergleich zum S23 Ultra einige kleinere Verbesserungen. Das Design ist hochwertiger mit einem matten Titanrahmen. Das Display des S24 Ultra ist heller, leicht matt und besser geschützt. Die Kamera bietet marginale Verbesserungen im uunteren Zoom-Bereich.

Der S24 Ultra profitiert von einem leistungsstärkeren Prozessor, insbesondere relevant für Gaming. Beide Modelle haben ähnliche Akku- und Ladeleistungen, wobei das S24 Ultra dank des effizienteren Prozessors etwas längere Laufzeiten haben könnte.

Für Nutzer, die Wert auf kompaktes Design, verbessertes Display, leistungsstarken Prozessor und eine breite Farbauswahl legen, könnte das S24 Ultra attraktiv sein. Für S23 Ultra Nutzer, die mit ihrem Gerät zufrieden sind, ist ein Upgrade möglicherweise nicht zwingend erforderlich.

In diesem informativen Video zeigt euch SwagTab noch einmal die Unterschiede zwischen S24 Ultra und S23 Ultra.
Auch SuperSaf hat die beiden Samsung Phones miteinander verglichen.